Ob uns ein Jogger entgegen rennt, ein Fahrzeug in unsere Richtung fährt oder ein Reh über den Waldweg hüpft: Wir müssen in der Lage sein, unseren Hund in jeder Situation zurückzurufen. Und dies nicht nur, wenn der Hund gerade Lust und Zeit hat. Wie schaffst du es, das dein Hund zu dir zurückkommt, auch wenn er eigentlich etwas anderes machen möchte?

Ein zuverlässiger Rückruf kann Leben retten und Freiheit schenken, denn wenn der Hund in jeder Situation frei sein kann, ist es auch möglich, ihn von der Leine zu lassen. Andernfalls bleibt er an der Leine.

Dieser Kurs richtet sich an alle Mensch-Hund-Teams, die Ihren Hund frei lassen und trotzdem sicher sind, das der Hund immer zurückkommt.

Daten

30.11. / 6.12.Mittwoch10.30 – 11.30 Uhr

Investition in dein Mensch – Hund Team

Für 2 mal à 1 Stunde Total CHF 120.-

Maximale Teilnehmerzahl: 6 Mensch – Hund Teams

Kursleitung: Nadia Renaudin, Sereina Binggeli


Voraussetzungen HundehalterIn 

Dieser Kurs ist ohne Voraussetzungen buchbar.

Voraussetzungen Hunde

Alle Hunde (je nach Entwicklungsstand) ca. ab dem 6. Lebensmonat bis hin zum Senioren Alter, wie auch Handicap Hunde sind herzlich Willkommen.

Weitere Hinweise zum Kurs

Leine, Halsband und/oder Geschirr, Schleppleine und Leckerlis.

Treffpunkt

Studersteinpark – Viererfeld
3012 Bern

Blauezone-Parkplätze und kostenpflichtige Parkplätze sind in der Umgebung vorhanden.


Melden Sie sich jetzt zu unserem Kurs „Rückruf“ an und erleben Sie die positive Veränderung in der Beziehung zu Ihrem Hund.

Diese Kurse könnten Sie Ebenfalls interessieren:

Kurs Kommunikation durch Körpersprache
Lerne über die Raumverwaltung und setzte deinen Körper bewusst bei der Hundeerziehung oder Hundetraining ein.
Themenkurs Impulskontrolle üben und Frustrationstoleranz trainieren

Wenn der Hund bellt, Jagd oder den Frust an anderen auslässt.