Wir beginnen mit dem Grundaufbau des Apportierens eines Beutels bis hin zu einer Futterbeuteljagd mit mehreren Beuteln. Unsere Hunde lernen eng mit uns zusammenzuarbeiten und uns zu vertrauen, während sie eine anspruchsvolle Sucharbeit meistern.

Die versteckten Futterbeutel werden am Boden ausgegraben, vom Baum am Seil heruntergezogen oder auf weitere Entfernung zurückgebracht. Am Ende wird der Hund mit der Beute von bis zu vier Futterbeuteln belohnt.

Positiver Nebeneffekt dieser Zusammenarbeit:

  • Wir können diese Suche in unseren Alltag integrieren, z.B. während eines Spaziergangs, ohne grossen Aufwand.
  • Unser Hund wird durch diese erlaubte Jagd artgerecht ausgelastet.
  • Das Meistern einer anspruchsvollen Aufgabe stärkt das Selbstvertrauen unsicherer Hunde, fördert die Bindung und stärkt die Beziehung im Mensch-Hund-Team.
  • Unser Hund ist stolz, zufrieden und hundemüde.

Wie kann ich die Motivation von meinem Hund steigern, um mit dem Futterbeutel zu arbeiten?

Manche Hunde starten besser mit dem Futterbeutel, manche mit dem Dummy. Ob über das Futter oder über die Bewegung vom Dummy, es gibt Wege für Euch.

„Ist mein Hund zu alt, um das apportieren zu lernen?“

Nein. Es gibt keine Altersgrenze nach oben.
Mit Raffy habe ich mit 9 Jahren angefangen und heute liebt er das apportieren!

Daten

Basiskurs24.4. / 8.5. / 15.5. / 22.5. / 29.5
Ausgebucht
Mittwochmorgen 9.00 – 10.00 Uhr
Basiskurs9.10. / 16.10. / 23.10. / 30.10 / 6.11.Mittwochmorgen 9.00 – 10.00 Uhr
Fortsetzungskurs*20.8. / 27.8. / 3.9. / 17.9Dienstagmorgen von 10.30 – 11.30 Uhr
Futterbeutel-Abenteuer-Spaziergang11.6.Dienstag 10.30 – 11.30 Uhr
**Hinweis: Um am Fortsetzungskurs und am Spaziergang teilnehmen zu können, musst du den Basis Kurs abgeschlossen haben.

Investition in dein Mensch – Hund Team

Für 5 mal à 1 Stunde Total CHF 300.-
Für 4 mal à 1 Stunde Total CHF 240.-
Futterbeutel-Abenteuer-SpaziergangCHF 35.-

Maximale Teilnehmerzahl: 4 Mensch – Hund Teams

Kursleitung: Nadia Renaudin


Wir freuen uns, Euch als Mensch-Hund Team in unserem Futterbeutelkurs begrüssen zu dürfen!

Voraussetzungen HundehalterIn 

Basis: Dieser Kurs ist ohne Voraussetzungen buchbar.
Um am Fortsetzungskurs teilnehmen zu können, musst du den Basis Kurs abgeschlossen haben.

Voraussetzungen Hunde

Alle Hunde (je nach Entwicklungsstand) ca. ab dem 6. Lebensmonat bis hin zum Senioren Alter, wie auch Handicap Hunde sind herzlich Willkommen.

Weitere Hinweise zum Kurs

Mitbringen: Leine, Halsband und/oder Geschirr, Leckerlis und 2-4 Futterbeutel. Falls du noch keinen Futterbeutel hast und gerne einen von uns beziehen möchtest, so gebe dies bei der Anmeldung an.


Treffpunkt

Studerstein Park
3012 Bern

Blauezone-Parkplätze und kostenpflichtige Parkplätze sind in der Umgebung vorhanden.


Melde dich an unserem Kurs Futterbeutelkurs an und erlebe die positiven Veränderung in deiner Beziehung zu deinem Hund.

Impressionen vergangener Kurse

Diese Kurse könnten Sie ebenfalls interessieren:

Basiskurs Nasenarbeit, finde die Beschäftigung, die zu Euch passt. Wir zeigen eine Übersicht von unterschiedlichen Nasenarbeiten, von Fährten, Apportieren, Futtersäcke und mehr.
Kurs Kommunikation durch Körpersprache Lerne über die Raumverwaltung und setzte deinen Körper bewusst bei der Hundeerziehung oder Hundetraining ein.